Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ModellFlug-Online.at. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 21. Februar 2011, 07:53

BL Motor TT

Kann man nach diesen Daten im TT-Shop gehn oder ist das ein wenig weit hergeholt???
Hat jemand mit diesem Motor schon Erfahrungen gemacht???

Sehr leistungsstarke und zugleich sehr effiziente Motoren für große Lasten.
Mit EPP1045 Propellern etwa 750g Schub bei ca. 9A an 3s.
Mit 11"-12" Propellern über 1000g Schub bei ca. 13A an 3s.

Gewinde auf der Motorwelle, dadurch kein PropSaver nötig.
Inklusive Montagefuß.

Achtung: Die Mutter zur Fixierung des Propellers nicht zu fest anziehen.


Daten

- Spannung: 3s-4s LiPo
- Schub: 1000g+
- Strom: 13A
- Gewicht: 78g
- Drehzahl: 700kv
- Propeller: 10'-12'
- Effizienz: 80%+

Wurzel44

unregistriert

2

Montag, 21. Februar 2011, 10:23

Re: BL Motor TT

Wieso denn nicht? Wenn ich auf die Daten der roxxys gehe, schafft der 2728-34 auch 900g, bei etwas über 50g Gewicht. Da dein genannter Motor etwas schwerer ist, kann ich mir das schon vorstellen. Dreht halt recht langsam, dafür aber ein hohes Drehmoment.

Aber ich frag mich, wer sich für 300 EUR noch ne V2 ME holt.

3

Montag, 21. Februar 2011, 22:42

Re: BL Motor TT

Sieht stark nach diesem (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!) Motor aus.
Im QC Forum gibts über den DAT750 auch Beträge.
gruß taler
Celaeno, TTCC, PCC + Stardrive
H-Rahmen (CFK Platten); X-Formation
Alukreuz 47cm, GFK Satellite, Bogoframe
IOI 15A, Mystery 30A, Flying 20A, Plush 6A, SS10A
CF2822; M-2208, Roxxy 2827/34
EPP 0845; 1045, 1245
4S LiFe 2300 mAh, 3X LiPop Saehan
1hoch4 Spektrum2PPM, TTRecEnc

4

Montag, 21. Februar 2011, 23:24

Re: BL Motor TT

Hallo Jungs,

nun meine Erfahrungen am Prüfstand haben ergeben das diese Händlerseitigen "Schubwerte" meist mit der Realität wenig zu tun haben.... ;)

Zb.: .... Meine Roxxys 2824/34 sollten laut diversen Foren/ Händler etc. mit den EPP 1045 oder den APC SF 10"x 4,7" an die 750- 800 Gramm Schub bringen..... ;)

Bei mir am Prüfstand leisten sie mit vollem neuen Akku bei Vollgas gerade mal die ersten 10 Sekunden 720 Gramm Schub.... danach stetig fallend, bis sie sich ca. leicht unter 600 Gramm für eine längere Zeit (ca. 3Min.) einpendeln....

Mit weiter abbauenden Akku, Erwärmung der FET´s am Regler und des Motors, sind in der Endphase danach gerade mal 380- 400 Gramm möglich.... ;)

Soderle..... jetzt habe ich einen Wert, wo ich mal weis was möglich wäre/ ist unter Volllast...... jedoch muss man nun einige Dinge noch mit einkalkulieren..... ;)

1) Einen Copter (egal jetzt welcher Hersteller) kann man gar nie unter Vollast befliegen..... auch nicht wenn der Stick an der Funke schon ganz vorne auf Anschlag ist..... den die restlichen ca. 20% wo der Regler voll aufmachen würde, behält sich die Regelung/ Coptersteuerung für Korrekturen an der Stabi zurück.... ;)

2) Wenn man den Copter theoretisch mal auch nur für 10 Sekunden auf Vollast bringen könnte, würde er irgendwo in dieser Zeit im Orbit verschwinden, und beim Wiedereintritt verglühen.... ;)

Dies sollte also heißen, das das nicht wichtig ist, was ein Coptermotor unter Vollast leisten könnte..... *naughty* , sondern er tatsächlich im Teillastbereich leistet (wo man ja die meiste Zeit rumgurkt) und vor allem wie lange er mit dem zur Verfügung stehendem Strom umgehen kann.... ;)

Das ist die eigentlich wichtige Frage... ;)

Meine Erfahrungen, mit diesen obig genannten Chinaklingeln sind ned die besten, da sie gerade im Teillastbereich ziemliche Stromfresser sind..... ;) (.... wenn man mal von der Laufkultur und der Verarbeitung abstand nimmt...)

So long, Tom

PS.: ... nur keine Angst, runter kommen sie immer...!

www.plejad.net


Social Bookmarks


Counter:

Hits heute: 657 | Hits gestern: 2 474 | Hits Tagesrekord: 25 035 | Hits gesamt: 1 790 844


Spenden ] [ Werbepartner werden ] [ alle Werbepartner anzeigen ]