Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ModellFlug-Online.at. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HarryB

Administrator

  • »HarryB« ist männlich
  • »HarryB« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 1 282

Wohnort: 4300 St.Valentin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Februar 2012, 17:51

Microsoft Flight

Info:

Seit heute kann der neue Flight Simulator von Microsoft kostenlos heruntergeladen werden! ;)
http://www.microsoft.com/games/flight/

Download läuft gerade.
Bin schon gespannt wie der neue so ist.
Fliegt von euch schon jemand damit?

LG Harry

Mac

Profiflieger

  • »Mac« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 611

Wohnort: Upper Austria

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. März 2012, 09:19

So steht es geschrieben.....

...Microsoft Flight
ist startklar: Der neueste Teil der Simulationsreihe steht ab heute zum
kostenlosen Download bereit. Statt einem normalen Kaufpreis setzt der
Titel auf das Free-to-Play-Modell - und kann grundsätzlich kostenlos
gespielt werden. Allerdings stehen in der Gratis-Variante zunächst nur
zwei Flugzeuge und die größte Insel der Spielwelt zur Verfügung.




Keine Zusatz-Hardware: Solche Cockpits steuern Sie per Maus und Tastatur.

Einstiegshürden beseitigt

Auch spielerisch hat Microsoft Flight mit seinen Vorgängern wenig zu
tun, erleichtert damit aber vor allem Anfängern den Einstieg: Flight
lässt sich in den Standardeinstellungen auch mit normaler Hardware
präzise steuern: Per Maus heben und senken Sie die Nase Ihres Flugzeugs
und bewegen die Querruder. Die Tastatur erhöht und verringert den Schub,
fährt das Fahrwerk aus und bewegt die Landeklappen. Auch wenn Sie per
Joystick und analogem Schubregler näher an der Realität fliegen, ist die
Standardsteuerung ein gelungener Kompromiss aus Arcade und Simulation.


Schlechte Aussicht: Auf Wunsch lassen Sie es regnen oder stürmen.
Flexible Flugbedingungen und Teleport

Nach einem kurzen Tutorial steht es Ihnen frei, ob Sie mit der nächsten
Mission beginnen oder das virtuelle Hawaii auf eigene Faust erkunden.
Wichtigstes Hilfsmittel ist dabei die Karte, auf der Sie nahe
Landepisten und Flughäfen erkennen. Mit der Maus können Sie Ihr Flugzeug
nach Belieben in der Welt platzieren. Kommen Sie bereits gut im Cockpit
zurecht, verwandeln Sie die Trauminsel auf Wunsch zur Bewährungsprobe:
Windgeschwindigkeit, Unwetter und Helligkeit können jederzeit verändert
werden und wirken sich sofort auf Ihren aktuellen Flug aus.



Begrenzte Spielwelt: Mehr als Hawaii lässt sich in Flight nicht erkunden.
Die Spielwelt trotz Aufpreis begrenzt

Im Vergleich zum Flight Simulator X
ist die Spielwelt von Flight deutlich kleiner: Die Insel haben Sie in
weniger als einer Stunde abgeflogen. Platz für große Passagiermaschinen à
la Boeing und Airbus bietet Microsoft Flight also nicht. Auch die
Möglicheit, komplett neues Terrain nachzukaufen besteht derzeit nicht -
sie können lediglich die bestehende Spielwelt mit Missionen aufstocken.

Und auch hier gibt sich Microsoft Flight abgehoben: Das "Hawaiian
Adventure Pack" dehnt das erreichbare Gelände auf die kleineren
Nachbarinseln von Maui aus, die aber weder optisch noch inhaltlich für
Abwechslung sorgen. Stattdessen können Sie darin noch mehr Minispiele
und Herausforderungen absolvieren. Kostenpunkt: Knapp 20
Geht nicht, gibt's nicht!
Mein HydroFoam-Forum http://www.hydrofoam.net
Alles über Flugboote im größten Deutschsprachigen Forum für HydroFoams

grizu75

Fortgeschrittener

  • »grizu75« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 108

Wohnort: 8071 Hausmannstätten

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. März 2012, 09:42

Hallo,

Hab ihn mir, nachdem ich den Eintrag hier gesehen habe, mal runtergeladen und kurz reingesehen..
Also für lau find ich ihn nicht schlecht, das Tutorial mit den Ballons hat mir wieder mal gezeigt, um wieviel träger doch echte Flieger sind, und wenn man noch so ernsthaft versucht, mit den Schaumis scale zu fliegen ;)

Danke für den Link, is mal ne interessante Abwechslung !

Schönen Tag noch,
Chris
Keine Panik, wenn Plan A nicht funktioniert - es gibt ja noch ein paar Buchstaben im Alphabet!

4

Donnerstag, 1. März 2012, 10:56

Hi PICs

Ich habe beim FSX schon gepasst, weil er mir im Vergleich zum FS9, also FS04, zu wenig zusätzliche Interessantes brachte.

Interessant wäre für mich bei Vorliegen eines in Österreich tatsächlich feinauflösend Google World ein sich einbindender Simulator.

Dieser Wunsch ist in den seltsamen Texturen besonders in Wien und nördlich der Donau begründet. Bei der Entwicklung blieb man da offensichtlich stecken.
Erkennbar im FS9 mit der Austria-Professionell schlicht grauslich. Trotz mancher ganz gut gelungener Gebäude.
Und noch grauslicher die Bergstraßen und über Berghänge laufenden Flüsse etc.

Das befeuerte Wien-Schwechat in der Dämmerung mit Bewölkung macht freilich einen gewissen Spaß; oder das Durchfliegen der Pylone der Golden Gate Bridge mit dem Lear-Jet. Aber mit echter Terrainfliegerei hat das wenig zu tun.
Weswegen ich Salzburg-Schwechat, oder von Graz oder Klagenfurt etc. etc. nur in der Abenddämmerung fliege. Und mit doppelter Geschwindigkeit. Eigentlich nur, um die Fähigkeiten am Autopilot nicht zu vergessen.
Na ja, ein paar interessante Täler bei Tag im Tiefflug entlangwetzen, macht auch Spaß; aber da kommt für mich das Problem, dass der Unterschied zur mir bekannten Realität einfach zu groß ist. Wissen macht nicht immer frei ... mein Problem, ich weiß.

MS wollte nach dem FSX dank der besseren PCs mit Real Terrain Einbindung weitermachen. Was daraus geworden ist? Man hört keinerlei Begeisterungs- oder Werbeorgien.

Im einst so rührigen WCM-Forum, wo auch die Erschaffer der Austrian-Sceneries mitmischten ist auch nur Stille, schade!
http://www.wcm.at/forum/forumdisplay.php…ationen-27.html

Ich behaupte allerdings nicht, unbedingt am letzten Stand der Dinge zu sein.
»Rudy F« hat folgende Bilder angehängt:
  • gdurch.jpg
  • gogat.JPG
  • tower.JPG
  • wien3.jpg

Wünsche Euch ein gesundes und unfallfreies Leben!
Rudy

Mac

Profiflieger

  • »Mac« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 611

Wohnort: Upper Austria

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. März 2012, 11:09

HI

Würde mich interessieren wie so ein Screenshot über Wien (Pratergegend) im FS9 aussieht :whistling:

Im FSX ist es auch nicht besonders, noch dazu haben sie beim Addon "AUSTRIA Professional X" sogar auf das Riesenrad vergessen. Gut, das wurde durch ein Update behoben, aber insgesamt finde ich es auch nicht besonders. Auch andere Städte lassen zu wünschen über, vor allem Linz. Allgemein schlecht sind Brücken, die sich nicht wirklich hervor heben.
Ich glaube dass jeder darauf wartet dass MS da Google miteinbindet, aber das wird wohl nichts werden.

gr.Mac
Geht nicht, gibt's nicht!
Mein HydroFoam-Forum http://www.hydrofoam.net
Alles über Flugboote im größten Deutschsprachigen Forum für HydroFoams

6

Donnerstag, 1. März 2012, 11:17

Pratergegend: Wurstel- oder Volksprater?

Schau dir mal die Autobahntrassen in Wien an: Alte verschmierte Bahn-Overlays...

Wünsche Euch ein gesundes und unfallfreies Leben!
Rudy

Mac

Profiflieger

  • »Mac« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 611

Wohnort: Upper Austria

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. März 2012, 11:54

HI

Der mit dem Riesenrad. Habe mal einen Vergleich mit den Hochhäusern gemacht, allerdings im Anflug von der anderen Seite und eines Richtung Prater mit Rad.

gr.Mac
»Mac« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2012-3-1_11-41-17-756.jpg
  • Prater.jpg
Geht nicht, gibt's nicht!
Mein HydroFoam-Forum http://www.hydrofoam.net
Alles über Flugboote im größten Deutschsprachigen Forum für HydroFoams

8

Donnerstag, 1. März 2012, 12:22

Wenn Du mit alten FS-Varianten weitermachen willst, solltest Du einen neuen Thread anfangen,
Harrys Start war ja über den neuen Gratissimulator.

Mein Off-Topic war eigentlich gedacht als Gegenargument gegen ein auf Hawai reduziertes Fliegedings mit Mausbedienung etc.

Dann werde ich mein altes Zeugs auch wieder mal anwerfen - - wenn's überhaupt noch geht :)

Wünsche Euch ein gesundes und unfallfreies Leben!
Rudy

Mac

Profiflieger

  • »Mac« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 611

Wohnort: Upper Austria

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. März 2012, 13:41

HI

Sorry fürs Offtopic :(

Kann den leider nicht installieren. Bekomme lauter Fehlermeldungen und der Support hilft da auch nicht wirklich weiter :huh:

gr.Mac
Geht nicht, gibt's nicht!
Mein HydroFoam-Forum http://www.hydrofoam.net
Alles über Flugboote im größten Deutschsprachigen Forum für HydroFoams

10

Donnerstag, 1. März 2012, 16:01

Windows 7?
Du mußt die Installation mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" starten, dann klappts.
Ich kaufe ein "E" und möchte lösen - Wurtsbrot

Mac

Profiflieger

  • »Mac« ist männlich
  • Österreich

Beiträge: 611

Wohnort: Upper Austria

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. März 2012, 17:33

Hi

Hatte ich auch schon probiert ?( , trotzdem danke ;) .

gr.Mac
Geht nicht, gibt's nicht!
Mein HydroFoam-Forum http://www.hydrofoam.net
Alles über Flugboote im größten Deutschsprachigen Forum für HydroFoams

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Counter:

Hits heute: 1 502 | Hits gestern: 5 278 | Hits Tagesrekord: 25 035 | Hits gesamt: 2 222 090


Spenden ] [ Werbepartner werden ] [ alle Werbepartner anzeigen ]