Sie sind nicht angemeldet.

Buschpilot

unregistriert

1

Sonntag, 15. April 2012, 19:19

Nano Kopter

Hallo ihr ich möchte mir mal eine Stubenfliege bauen und möchte die Teile bei HK bestellen Ramen baue ich selber .

Nanokopter Frame mit ca. 210mm Achsabstand ..
Pros 5x3 dreiblatt
Motoren welche Leistung

welche Regler vor allem welche passen zu Pcc

Alex

2

Sonntag, 15. April 2012, 20:54

Moin,

Ich habe gerade so einen Nano gebastelt (Achsabst. 22cm, Props = 5x3 2-Blatt, Motor Robbe Roxxy 2216/25) Bilder folgen.

Regler habe ich Turnigy Plush 10A und Supersimple 8-10A (nicht-programmierbar!) getestet.
Plejad Copter Control www.plejad.net

Buschpilot

unregistriert

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:26

Welche props passen

Hallo ihr ich habe mir diese Motoren gekauft und die Propeller von GWS 3 blatt5x 3 jetzt passen sie nicht .....



http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…?idproduct=5377

was mache ich falsch .....
Ich habe bei den Motoren kein Ordentlichen halt und die gummis sind nicht gerade. giebt es ein trick
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buschpilot« (9. Mai 2012, 16:42)


4

Mittwoch, 9. Mai 2012, 18:01

Erstmal ist dieser Motor für 3-Blatt-Props ungeeignet, da er nur einen Gummiring-Mitnehmer für 2-Blatt-Props hat.

... und zweitens hab´ ich keine Ahnung, wie du aus dieser Nummer ohne neue Motore wieder rauskommst.

Gruß Hans
Mosquito
_______________
Hobby bedeutet, mit größtmöglichem Einsatz den geringstmöglichen Nutzen zu erzeugen!

5

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:29

. und zweitens hab´ ich keine Ahnung, wie du aus dieser Nummer ohne neue Motore wieder rauskommst.

Das geht recht einfach in dem er 2-Blatt-Propeller besorgt.

Bei 3-Blatt-Propellern muss praktisch immer ein tSück Achse vorhanden sein um einen passenden Propellermitnehmer (die mit Zentralschraube) montieren zu können.
Es gibt aber auch Ausnahmen bei denen auf den Propelleradapter verzichtet werden kann, wenn der Propeller z.B. mit Kabelbinder direkt auf der Glocke festgezurrt werden kann.

Aber die Kombination von Buschpilot ist net grad optimal.
Buschpilot: mach doch mal ein Bild vom Propeller, im speziellen von der Nabe. Evt. läßt sich da ja was basteln oder aufbohren, aber das bleibt wohl dennoch ein Murks.

Gruß taler
Celaeno, TTCC, PCC + Stardrive
H-Rahmen (CFK Platten); X-Formation
Alukreuz 47cm, GFK Satellite, Bogoframe
IOI 15A, Mystery 30A, Flying 20A, Plush 6A, SS10A
CF2822; M-2208, Roxxy 2827/34
EPP 0845; 1045, 1245
4S LiFe 2300 mAh, 3X LiPop Saehan
1hoch4 Spektrum2PPM, TTRecEnc

Buschpilot

unregistriert

6

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:07

Motor Adapter

Hallo ihr der Propeller hat ein konischen rand und der Motor ein Ansatz. der Ansatz ist 2 mm ,,also nicht viel zum halten ....Bilder kommen sofort.

Jetzt könnte ich den prop aufbohren und über die ganze Narbe stecken und nur mit einer schraube sichern aber das bring doch eine unwucht. Wie macht ihr das bei dem Roxxy da ist doch auch eine gleiche befestigung !!!!!!!!!!!!! ;(
»Buschpilot« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2012-05-09 20.54.56.jpg
  • $(KGrHqJ,!n8E63WLnNfPBO-j9qkOtw~~60_12.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buschpilot« (9. Mai 2012, 21:13)


7

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:34

Sieht irgendwie net so gut aus.

Ich hatte diesen Beitrag im Sinn, als ich vom umbasteln schrieb: CF2822 Propmod

Du mußt mal schauen, ob die beiden Schrauben bei dir nicht gleichzeitig die Wellensicherung für die Glocke sind.
Falls doch, also wenn keine andere (vermutlich Inbusschraube) die Welle hält, dann kannst du die eh ned weglassen, evt. könntest du statt der langen auch Madenschrauben nehmen die dann nicht nach außen rausstehen.
Aber vor allem brauchst du eine Möglichkeit den Propeller mit Kabelbinder auf der Glocke zu fixieren. Wenn das ginge, dannst du den Propeller aufbohren.
Hoffentlich wird der dann aber in der Nabe nicht zu stark geschwächt.

Ich hab das gleiche Problem bei den 2204er Motoren. Dort wollte ich auch 3 Blatt Propeller nehmen, geht aber aus dem gleichen Grund nicht.

Gruß taler
Celaeno, TTCC, PCC + Stardrive
H-Rahmen (CFK Platten); X-Formation
Alukreuz 47cm, GFK Satellite, Bogoframe
IOI 15A, Mystery 30A, Flying 20A, Plush 6A, SS10A
CF2822; M-2208, Roxxy 2827/34
EPP 0845; 1045, 1245
4S LiFe 2300 mAh, 3X LiPop Saehan
1hoch4 Spektrum2PPM, TTRecEnc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »taler« (9. Mai 2012, 23:06)


8

Mittwoch, 9. Mai 2012, 23:02

Eine Möglichkeit wäre noch, wie Taler schon geschrieben hat, die beiden Schrauben gegen Maden auszutauschen. Vorher noch eine kleine Rille in den Glockenhals drehen und dann in die aufgebohrte Nabe des Propellers zwei oder drei M3-Gewinde schneiden und darin mit Madenschrauben den Prop sichern.

... oder andere Motoren verwenden. Das könnte billiger sein, als der o.a. Aufwand!

Gruß Hans


_____________________________
Mosquito
Mosquito
_______________
Hobby bedeutet, mit größtmöglichem Einsatz den geringstmöglichen Nutzen zu erzeugen!

9

Donnerstag, 10. Mai 2012, 16:36

Zum Roxxy: Der hat unten eine längere Welle rausschauen, worauf ich einen sogenannten "Günni-Prop" Mitnehmer befestige. (gibt's bei Lipoly.de) Der Motor wird dann "von unten" befestigt oder unter dem Ausleger hängend montiert.

Der Günni-Mitnehmer passt genau zu den kleinen 5" APC-Propellern oder auch zu den gegenläufigen 5" Propellern (Zweiblatt) , die Lipoly selbst im Programm hat.

Auf GWS-Propeller passt aber das auch ned... Die nehme ich nicht, weil die irgednwie nirgends ordentlich passen
Plejad Copter Control www.plejad.net

Buschpilot

unregistriert

10

Donnerstag, 10. Mai 2012, 21:08

re

Guten Abend

also wenn ich das mit den Roxxy richtig verstehe dann hast du die Motoren umgekeht montiert ...
dann frage ich mich warum sie auch 2 Schrauben als Halter haben. Irgend eine Funktion sollten sie so auch haben ....


Dann hätte ich eine Idee ....

Wenn die 2 Schrauben die Welle mit der Glocke halten dann könnte ich sie durch eine längere Welle tauschen ev mit einem adapter. ( oben )
So würde eine möglichkeit dnr prop zu fixien endstehen. da sollten 5 mm reichen .

ev sogar mit Gewinde .....Wie in der Beschreibung von Taler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buschpilot« (13. Mai 2012, 17:38)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Counter:

Hits heute: 986 | Hits gestern: 2 043 | Hits Tagesrekord: 25 035 | Hits gesamt: 2 207 996


Spenden ] [ Werbepartner werden ] [ alle Werbepartner anzeigen ]